Navigation close button

Unser Bio-Gasthaus in Mittelfranken

BIO-KÜCHE AUF FRÄNKISCH

In unserem Bio-Gasthaus erwartet Sie fränkische Bio-Küche mit den besten Zutaten der Saison. Fleisch spielt dabei traditionell eine zentrale Rolle: Braten mit Kloß und Soß, Varianten vom Schnitzel und die klassische Hochzeitssuppe vom Rind – das können Sie bei uns zu jeder Jahres- und Tageszeit genießen. Daneben gibt’s Köstliches mit Fisch oder ganz ohne Fleisch.

Partner & Auszeichnungen
Bio-Gasthaus Fetz – empfohlen von Bioland
Slow Food Genussführer empfiehlt das Bio-Gasthaus Fetz
Bio-Gasthaus Fetz – empfohlen vom Slow Food Genussführer 2020
Bio-Gasthaus Fetz trägt den Silber-Status von Bioland
Unsere Produzenten aus der Region – Bio-Gasthaus Fetz
WISSEN, WO ES HERKOMMT

Alle Zutaten für unsere Gerichte stammen von unserem Bioland-Bauernhof und von Produzenten aus der Region. Zum Ammerndorfer Bier und fränkischen Gemüse der Saison servieren wir Ihnen unser eigenes Rind- und Geflügelfleisch – in seiner ganzen Pracht und Vielfalt. Das bedeutet: Wir verarbeiten alle Teile vom Tier mit großer Sorgfalt und Kochkunst. Braten, kochen, schmoren, frittieren, räuchern, konfieren – echter Geschmack hat bei uns viele Garstufen und Konsistenzen.

Mit diesen Zutaten kochen wir:

Fleisch – aus eigener Erzeugung und regionaler Jagd

Eier – aus eigener Erzeugung und von der Bioreuterei in Flachslanden

Nudeln – von der Bioreuterei

Brot – aus der Biobackstube Zandtmühle

Gemüse – vom Biokreisbetrieb Hofmann in Nürnberg, vom Biolandhof Zeller in Ipsheim und aus der Demetergärtnerei Ostertag in Meiersberg

Milchprodukte – von den Schrozberger Milchbauern (Demeter)

Käse – vom Demeterhof Mondel in Neustadt an der Aisch, von der Obermooser Bio-Hofkäserei bei Irschenberg (Naturland) und der Käserei Bauhofer in Bodnegg

Gewürze – von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall (Ecoland)

Öffnungszeiten

Freitag

Ab 17 Uhr

Samstag & Sonntag

11 bis 21 Uhr (Küche geschlossen von 14 bis 17 Uhr)